Presseberichte

Aus Büttelborner Nachrichten 28/2014

Jahreshauptversammlung 2014

Ein Hauptaugenmerk bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung galt natürlich dem Rückblick auf 2013 und damit auch dem 150jährigen Jubiläum des MGV. Alle waren sich darüber einig, dass hier erstklassige Arbeit geleistet wurde und das Jubiläumsjahr ein Voller Erfolg war. Anschließend trug Kassierer Werner Hetzel seinen Bericht zur Lage des MGV vor und wurde durch die Kassenprüfer entlastet. Ebenso wurde dann der Gesamtvorstand entlastet.
Ein weiterer wichtiger Punkt stand auf der Tagesordnung. Wie im letzten Jahr schon angekündigt, trat unser 1. Vorsitzender Gerald Raiss nach sieben Jahre als Vorsitzender aus privaten Gründen zurück. In diesem Zusammenhang möchte der Vorstand und der Chor Gerald für die hervorragende Arbeit der letzten Jahre noch einmal ganz herzlich danken.
So stand nun die Neuwahl des 1. Vorsitzenden auf dem Tagesordnungspunkt. Hans Funk übernahm in seiner einmaligen Art und Weise die Funktion des Wahlleiters. In gewohnter MGV Manier erfolgte diese dann auch schnell und reibungslos. So war man sich ganz schnell einig, wer der beste Mann für diese Aufgabe wäre. Auf Vorschlag wurde Michael Hölzgen einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Dieser nahm die Wahl an und in einer kleinen Dankesrede verpflichtete er auch den Chor gemeinsam an einem Strang in die gleiche Richtung zu ziehen, um die kommende Zeit erfolgreich zu meister. Auch hier möchten wir Michael noch einmal unseren Dank aussprechen und herzlichen Glückwunsch für die Wahl zum 1. Vorsitzenden.
Ein weiterer Punkt war die musikalische Ausrichtung des Chors für die Zukunft. Hierzu wurde am Anfang des Jahres ein Ausschuss gebildet um mit dem Chorleiter Markus Braun in einem Gespräch gemeinsam Lösungen zu finden, die es ermöglicht, mit Freude und Spaß am singen möglichst viele Sänger als auch unser Publikum anzusprechen. Das Gespräch verlief nach Ansicht des Ausschusses positiv, so dass es nun an jedem einzelnen MGV Sänger liegt konstruktiv mitzuarbeiten, den Musikausschuß entsprechend einzubinden, eine Hitliste des gewünschten Liedgutes zu erstellen und so eine breite Palette unserer Sangeskunst in allen Klangfarben darbieten zu können. Zum Schluss schloss erstmalig unser 1. Vorsitzender Michael Hölzgen die Jahreshauptversammlung.