Berichte & Presse 2020

Jahreshauptversammlung 2022

Auf dem Bild sind zu sehen, von links nach rechts: Thomas Pleimfeldner (2. Vorsitzender), Artur Schröter, Wilhelm Klink, Peter Haak, Michael Hölzgen (1. Vorsitzender)

Rückblickend liegen pandemiebedingt schwierige Zeiten hinter dem MGV Liederkranz Büttelborn, wie bei vielen anderen Vereinen auch. So konnte man die Jahreshauptversammlung auch erst in diesem Jahr abhalten. Gleich nach der Eröffnung gedachte der MGV Liederkranz den verstorbenen Mitgliedern der letzten beiden Jahren. Der 1. Vorsitzende Michael Hölzgen lies die Jahre 2020 und 2021 noch einmal revue passieren. Hatte man sich doch für 2020 sehr viel vorgenommen und es lief ja auch alles bestens an, ehe Corona alle Planungen zunichtemachte. Dem Vorstand war es wichtig, in dieser Zeit so gut wie möglich Kontakt mit seinen aktiven Sängern zu halten. Dies geschah über online Chorproben, die mit viel Aufwand durch den Chorleiter Florian Trottenberg ermöglicht wurden, oder unter vielen Auflagen durch Präsenzchorproben nach den ersten Lockerungen. Leider konnte nicht jeder Sänger dazu ermutigt werden, an den Proben teilzunehmen. Nach der Vorlesung des Protokolls der letzten Hauptversammlung durch den 2. Vorsitzenden Thomas Pleimfeldner und dem Bericht des Kassenprüfers über die ordnungsgemäße Führung des Kassenbuchs durch Arno Emmerich, gab es auch Anlass zur Freude mit der Ehrung langjähriger Sänger des MGV Liederkranz. Geehrt wurden rückwirkend für das Jahr 2021 Wilhelm Klink für sein 60-jähriges Jubiläum, Hans-Peter Haak, 40-jähriges Jubiläum und Werner Hetzel, 25-jähriges Jubiläum. Für 2022 wurden geehrt, Artur Schröter für sein 40-jähriges Jubiläum und Wolfgang Lehr für sein 25-jähriges Jubiläum.

Nach der Entlastung des Vorstands wurde neu gewählt. Bestätigt wurde der geschäftsführende Vorstand, 1. Vorsitzender Dr. Michael Hölzgen,

2 Vorsitzender Thomas Pleimfeldner, Kassierer Werner Hetzel und Schriftführer Hans Peter Haak. Ebenso die Beisitzer Hans Fröhder, Thomas Scheuermann, Hans-Joachim Schaus und Hans Kullmann. Als Pressewart wurde Hans-Joachim Schaus gewählt. Notenwart bleibt Alfred Berger. Vertreter im Kulturring ist zukünftig Hans Kullmann. Alfred Gölz trat als Organisator zurück. Michael Hölzgen dankte ihm mit einem Präsent für die tolle geleistete Arbeit der letzten Jahre unter Beifall aller Anwesenden. Die Stelle des Organisators wird nicht neu besetzt. Keine Veränderungen gab es im Vergnügungsausschuß, der auch in Zukunft von Ulrich Bauer, Thomas Scheuermann, Gerald Raiß und Sebastian Schaus übernommen wird.

Unter dem Punkt Sonstiges wurden Vorschläge für zukünftige Vereinsaktivitäten unterbreitet und lebhaft diskutiert. Man konnte feststellen, dass trotz der schwierigen Zeiten doch noch einiges Leben im MGV Liederkranz vorhanden ist.