• News

Rückblicke und Ausblicke beim Neujahrsempfang des Männergesangvereins Liederkranz 1863 e.V. Büttelborn

Das Jahr 2023 ist für den Liederkranz ein besonderes. Wir feiern in diesem Jahr das 160-jährige Bestehen unseres Vereines. So die einleitenden Worte von 1. Vorsitzenden Dr. Michael Hölzgen. Nach mehrjähriger Corona-Zwangspause war es sehr schön, dass so viele Mitglieder der Einladung gefolgt sind, um diesen Geburtstag des MGV, am Sonntag den 8.1.2023 zu feiern. Während auf einer Leinwand im Hintergrund eine Präsentation über den Liederkranz mit historischen Bildern, aber auch neueren Fotos aus dem Vereinsleben liefen, sprach der 1. Vorsitzende über die Gründung des Vereins, als sich bereits Mitte des 19. Jahrhunderts Männer fanden, die gemeinsam Singen und Spaß haben wollten. Am 7. April 1863, also vor 160 Jahren, kam es dann zur Gründung des Männergesangvereins Liederkranz, in Büttelborn. Der Verein hatte im Gründungsjahr bereits 40 Sänger. Es folgte eine wechselvolle Geschichte, mit vielen Aufs und Abs und totalen Einbrüchen. Die schlimmsten Einbrüche, waren den beiden Weltkriegen geschuldet, in deren Folge auch der Liederkranz viele Mitglieder verlor und zeitweise den Vereinsbetrieb einstellen musste. Doch fanden sich immer wieder am Singen Begeisterte, die durch ihr Engagement den Verein wiederbelebt haben. So hatte der Verein sehr starke Zeiten mit vielen Sängern, 69 Aktive in der Spitze, aber dann auch wieder Krisen und der Verein schrumpfte im Jahr 1960 bis auf 20 Sänger zusammen. Zurzeit hat der Liederkranz noch 80 Mitglieder, davon sind 33 als Aktive Sänger gemeldet.

Unter dem Motto „Das Schönste für des Menschen Ohr, ist immer noch der Männerchor!“, sind einige Veranstaltungen für das Jubiläumsjahr 2023 in Planung. Am Sonntag, den 23. April, gibt der MGV ein Konzert in der Turnhalle. Das Motto: „Chor mit Humor“. Nach den Krisenjahren möchte der MGV gezielt mit spaßigen Liedern das Publikum gut unterhalten und belustigen. Unterstützt wird der MGV dabei von zwei Büttelborner Comedy-Größen, den Brüdern Christian und Udo Döring. Man darf auf den Abend gespannt sein.
Im turnusmäßigen Rhythmus, nach Corona-Ausfall in 2021, plant der MGV am 03. September wieder ein Kartoffelfest zu veranstalten.
Wir haben mit uns gerungen, so Michael Hölzgen ob wir das Kartoffelfest machen sollen, da es für den Verein einen enormen Aufwand darstellt, zumal es von Jahr zu Jahr mehr Besucher angelockt hat. „So kann man auch Opfer seines Erfolges werden“. Da wir es aber als eine sehr schöne Abrundung unseres Jubiläums ansehen, werden wir das 4. Kartoffelfest durchführen.
Zum Beginn des Jubiläumsjahres und im Rahmen der Veranstaltung wurden langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Diese waren bei den passiven Mitgliedern: Dieter Hirsch für 50 Jahre, Ludwig Beißer für 60 Jahre und Wilhelm Görlich für 75 Jahre Vereinsmitgliedschaft.
Bei den aktiven Sängern wurden geehrt: Helmut Reinwart für 50 Jahre, Hans Kullmann für 50 Jahre und unter Standing Ovations Hans Funk für 75 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft.

Wir freuen uns auf das Jubiläumsjahr 2023.