Liebe MGV'ler, bitte diesen Termin vormerken:
15.03.2024: Jahreshauptversammlung, Volkshaus Büttelborn. 20:00 Uhr

Liebe MGV'ler, am Fastnachtsdienstag 13.2.2024 findet keine Chorprobe statt.

  • Jahresrückblick 2023

MGV Liederkranz rockt den Saal …

MGV Liederkranz rockt den Saal …
… und fand tolle Unterstützung in Christian und Udo Döring.

Das war ein wunderschöner Abend, toll, das hat Spaß gemacht. Lob, Gratulationen, Glückwünsche und vieles mehr bekamen die Aktiven nach dem Konzert “Chor mit Humor“ am 23. April zu hören.

Das war wirklich wieder eine Sternstunde des MGV Liederkranz.

Doch der Reihe nach. Nach der für uns allen sehr schwierigen Coronazeit mit all seinen wirren, konnten wieder ordentliche Chorproben abgehalten werden. Diese machen umso mehr Sinn, wenn auch Ziele ins Auge gefasst werden. Also musste ein Konzert her. Nun wurden Ideen gesammelt, welcher Art soll das Konzert sein, welches Liedgut kommt infrage, wie wollen wir uns Präsentieren und vor allem der Zeitplan wurden oft sehr kritisch und sehr kontrovers diskutiert. In der Regel bereitet sich der Chor ein Jahr lang auf ein Konzert vor, bis die Stücke ohne Notenblätter sitzen. Für das Konzert „Chor mit Humor“ betrug die Vorbereitungszeit nur etwas mehr als ein viertel Jahr und dennoch saßen die vorgetragenen Stücke von Hauptchor und Projektchor „Herrenbesuch“ perfekt. Ebenso die Art der Liedpräsentation.

Lief doch einen Tag zuvor bei der Generalprobe noch einiges schief und ließ schlimmes vermuten. Auch zu erkennen an den Gesichtern unserer Sänger kurz vor dem Konzert, die doch teils sehr blass um die Nase herum wirkten. Dass das Konzert schon eine Woche vorher bis auf den letzten Platz ausverkauft war, trug auch nicht unbedingt zur Beruhigung des Nervenkostüms bei. Wird alles gut gehen? Schon 90 Minuten vor Konzertbeginn standen die ersten Besucher vor der Halle. Punkt 18:00 Uhr erfolgte der Einlass und im nu war die Turnhalle zum Bersten voll.

Dann begann ein wunderschöner Abend. Schon das Eingangslied „Ständchen“ von den Wise Guys mit Textüberarbeitung vom MGV Liederkranz machte Lust auf mehr.

Professionell und sehr humorvoll moderierten Christian und Udo Döring durch das Programm, sodass eine wunderbare Symbiose entstand aus Comedy und lustvollen aber auch sehr stimmsicher vorgetragenen Liedern. In seinem Grußwort an den MGV musste der Erste Kreisbeigeordnete Adil Oyan nicht mal gendern, wie er sagte und es ist dennoch richtig. Von den vielen Ehrengästen durfte Marcus Merkel auf die Babbelbank und musste sich natürlich zur Belustigung des Publikums einige Fragen gefallen lassen. Tiefere und humorvolle Einblicke in das Sängerleben bekam das Publikum, als mit 90 Jahren unser ältester aktiver Sänger Hans Funk und später auch mit 33 Jahren unser jüngster Sänger vom MGV Liederkranz Sebastian Schaus auf der Babbelbank Frage und Antwort stehen mussten. So entstand ein kurzweiliges und buntes Programm, das einem vor lachen, die Tränen in die Augen trieb und kurz darauf wieder ein gespanntes lauschen im Saal lag. „MGV Concordia“, „Diplomatenjagt“, „Kriminal Tango“, „Wir sind die alten Säcke“, „Untreue“, „Mona Mu“, „Männer mag man eben“ diese und noch mehr mit Freude, Spaß und Können vorgetragene Lieder trugen zu einem unvergesslichen Abend bei. „Chor mit Humor“, das war ein Konzert mit Comedy auf eine sehr erfrischende Art, bei dem alle nach dreieinhalb Stunden bis zum letzten Ton ausharrten und mit lang anhaltendem Applaus und Zugabe-Rufen quittiert wurde.

Ganz besonderem Dank gilt unserem Chorleiter Florian Trottenberg, der in den Proben teils Schmerzengeld hätte geltend machen können und uns mit viel Geduld und Engagement zu diesem tollen Erfolg geführt hat, ebenso Christian und Udo Döring, die durch ihre professionelle und kollegiale Art zum Erfolg dieses Konzerts beigetragen haben. Nicht zuletzt Danke an alle Verantwortlichen, Helfern und Sänger.

Wie sagte Christian Döring so schön zum Schluss – Die Jungs sind wirklich Hard-Chor –.



Rosensonntagsumzug 2023

Rückblicke und Ausblicke beim Neujahrsempfang des Männergesangvereins Liederkranz 1863 e.V. Büttelborn

Das Jahr 2023 ist für den Liederkranz ein besonderes. Wir feiern in diesem Jahr das 160-jährige Bestehen unseres Vereines. So die einleitenden Worte von 1. Vorsitzenden Dr. Michael Hölzgen. Nach mehrjähriger Corona-Zwangspause war es sehr schön, dass so viele Mitglieder der Einladung gefolgt sind, um diesen Geburtstag des MGV, am Sonntag den 8.1.2023 zu feiern. Während auf einer Leinwand im Hintergrund eine Präsentation über den Liederkranz mit historischen Bildern, aber auch neueren Fotos aus dem Vereinsleben liefen, sprach der 1. Vorsitzende über die Gründung des Vereins, als sich bereits Mitte des 19. Jahrhunderts Männer fanden, die gemeinsam Singen und Spaß haben wollten. Am 7. April 1863, also vor 160 Jahren, kam es dann zur Gründung des Männergesangvereins Liederkranz, in Büttelborn. Der Verein hatte im Gründungsjahr bereits 40 Sänger. Es folgte eine wechselvolle Geschichte, mit vielen Aufs und Abs und totalen Einbrüchen. Die schlimmsten Einbrüche, waren den beiden Weltkriegen geschuldet, in deren Folge auch der Liederkranz viele Mitglieder verlor und zeitweise den Vereinsbetrieb einstellen musste. Doch fanden sich immer wieder am Singen Begeisterte, die durch ihr Engagement den Verein wiederbelebt haben. So hatte der Verein sehr starke Zeiten mit vielen Sängern, 69 Aktive in der Spitze, aber dann auch wieder Krisen und der Verein schrumpfte im Jahr 1960 bis auf 20 Sänger zusammen. Zurzeit hat der Liederkranz noch 80 Mitglieder, davon sind 33 als Aktive Sänger gemeldet.

Unter dem Motto „Das Schönste für des Menschen Ohr, ist immer noch der Männerchor!“, sind einige Veranstaltungen für das Jubiläumsjahr 2023 in Planung. Am Sonntag, den 23. April, gibt der MGV ein Konzert in der Turnhalle. Das Motto: „Chor mit Humor“. Nach den Krisenjahren möchte der MGV gezielt mit spaßigen Liedern das Publikum gut unterhalten und belustigen. Unterstützt wird der MGV dabei von zwei Büttelborner Comedy-Größen, den Brüdern Christian und Udo Döring. Man darf auf den Abend gespannt sein.
Im turnusmäßigen Rhythmus, nach Corona-Ausfall in 2021, plant der MGV am 03. September wieder ein Kartoffelfest zu veranstalten.
Wir haben mit uns gerungen, so Michael Hölzgen ob wir das Kartoffelfest machen sollen, da es für den Verein einen enormen Aufwand darstellt, zumal es von Jahr zu Jahr mehr Besucher angelockt hat. „So kann man auch Opfer seines Erfolges werden“. Da wir es aber als eine sehr schöne Abrundung unseres Jubiläums ansehen, werden wir das 4. Kartoffelfest durchführen.
Zum Beginn des Jubiläumsjahres und im Rahmen der Veranstaltung wurden langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt. Diese waren bei den passiven Mitgliedern: Dieter Hirsch für 50 Jahre, Ludwig Beißer für 60 Jahre und Wilhelm Görlich für 75 Jahre Vereinsmitgliedschaft.
Bei den aktiven Sängern wurden geehrt: Helmut Reinwart für 50 Jahre, Hans Kullmann für 50 Jahre und unter Standing Ovations Hans Funk für 75 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft.

Wir freuen uns auf das Jubiläumsjahr 2023.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen